Allgemeine Geschäftsbedingungen

1/ Geltungsbereich

1.1         Identität des Verkäufers

Die Webseite https://shop.austrodiesel.at (im Folgenden kurz: „Webshop“) ist ein Webauftritt des Unternehmens Austro Diesel GmbH (im Folgenden kurz: ,,Austro Diesel“), eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach österreichischem Recht, mit der Geschäftsadresse Concorde Business Park 3/2, 2320 Schwechat, eingetragen in das Firmenbuch des Landesgerichts Korneuburg unter der Nummer FN 240246 d mit der UID-Nummer ATU57353900.

1.2         Identität des Käufers

“Käufer“ ist jede Person, die Austro Diesel-Produkte im Webshop kauft unter der Voraussetzung, dass diese ein Verbraucher im Sinne des KSchG ist und ihren Wohnsitz in Österreich hat. Daher:

  • erklärt und garantiert der Käufer, indem er diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Webshop akzeptiert, dass der Kauf von Austro Diesel-Produkten im Webshop in keiner Beziehung zu geschäftlichen Tätigkeiten steht und nur dem persönlichen Gebrauch dient,
  • versichert der Käufer, die im Webshop erworbenen Produkte nicht unternehmerisch weiterzuverkaufen oder sonst zu vertreiben. Handelt er dem zuwider kann dies zu zivilrechtlicher Haftung führen.

1.3         Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Webshop

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Webshop dienen dazu, die Bedingungen und Abläufe für Online-Verkäufe von Austro-Diesel-Produkten über den Webshop zu regeln. Der Käufer kann sie ausdrucken oder abspeichern.

Mit dem Ankreuzen des Kästchens neben dem Text „Ich habe die AGB gelesen und bin damit einverstanden“ erkennt der Käufer an, dass er sie gelesen hat und ausdrücklich akzeptiert.

Austro Diesel behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Webshop jederzeit ohne vorherige Ankündigung mit Wirkung für zukünftige Käufe zu ändern. Dabei gilt, dass die für einen bestimmten Kauf gültigen Bedingungen immer die sind, denen der Käufer bei seiner Bestellung zugestimmt hat.

1.4         Informationen zu den Produkten

Der Käufer kann sich, bevor er eine Bestellung aufgibt, über die wesentlichen Eigenschaften und die Preise der Produkte, die er bestellen möchte, durch die Beschreibung direkt neben den jeweiligen Produkten informieren.

Austro Diesel behält sich das Recht vor, jederzeit neue Produkte hinzuzufügen, Produkte zu entfernen, ihre Aufmachung oder ihren Preis zu ändern. Gültig sind die Informationen zu den Produkten und Preisen für den jeweiligen Kauf, die zu dem Zeitpunkt im Webshop angezeigt werden, an dem der Käufer die Bestellung zahlungspflichtig bestätigt.

1.5         Kundenservice

Für Informationen, Fragen oder Anregungen zu einer Bestellung oder zu den Produkten steht der Austro-Diesel-Kundenservice zur Verfügung:

  • per Telefon unter +43 (0)1/70 120-338 zu folgenden Zeiten: Montag bis Donnerstag von 8 Uhr bis 16:45 Uhr und Freitag von 8 Uhr bis 14 Uhr
  • per E-Mail an die Adresse: hedwig.neumann@austrodiesel.at
  • per Post an die folgende Adresse:

Austro Diesel GmbH
Business Concorde Park 3/2
2320 Schwechat
Österreich

2/ Ablauf der Bestellung

 2.1 Bestellung im Webshop

  • Der Käufer wählt die gewünschten Produkte aus und legt es/sie im „Warenkorb“ ab. Er kann jederzeit die Eingaben zu dem geplanten Kauf überprüfen und ändern.
  • Der Käufer muss daraufhin seine persönlichen Angaben, seine Rechnungs­ und Lieferadresse und die gewählte Zahlungsmethode bestätigen.
  • Sobald der Käufer seine Bestellung durch das Anklicken der Schaltfläche „Jetzt zahlungspflichtig bestellen“ bestätigt, hat der Käufer die Bestellung inhaltlich samt der Bedingungen dazu sowie die Preise, Eigenschaften, Qualität, Mengen und Lieferfristen für die bestellten Produkte endgültig Die Bestellung ist dann verbindlich. Die Bestellung des Käufers ist ein Angebot an Austro Diesel, das durch Übermittlung einer Bestätigung von Austro Diesel angenommen wird (siehe 2.2).

2.2         Bestätigung der Bestellung

Austro Diesel sendet dem Käufer eine E-Mail zur Bestätigung, in der der gesamte Inhalt der Bestellung, einschließlich der Vertragsbedingungen, zusammengefasst ist. Durch die Zusendung der Bestätigung wird die Bestellung durch Austro Diesel angenommen und es kommt ein Kaufvertrag zustande. Der Kunde erhält weiter eine Nachricht, sobald die Produkte versandt wurden.

2.3         Stornierung einer Bestellung

Austro Diesel behält sich das Recht vor, Bestellungen in begründeten Fällen zu stornieren, und zwar insbesondere, weil

  • die Bestellung von einer unternehmerisch tätigen Person stammt, die Bestellung ungewöhnlicher Natur ist (wie etwa mehr als 4 Produkte mit derselben Referenznummer), ungewöhnlich häufig wiederholt wird,
  • der Käufer unvollständige oder unrichtige Angaben gemacht hat,
  • Zahlungsverzug für die Gesamt- oder eine Teilsumme, die der Käufer schuldet, vorliegt.

Der Käufer kann seine Bestellung stornieren, indem er sein gesetzliches Rücktritts­ recht, welches in Punkt 7 „Widerruf “ erläutert wird, ausübt.

3/ Preise

Die Verkaufspreise für die Austro Diesel-Produkte sind in Euro angegeben und verstehen sich brutto inkl. 20% MWSt. Sie enthalten keine Versandkosten, diese müssen vom Käufer getragen werden.

  • Bestellungen können nur mit einer Kreditkarte von Visa oder Mastercard oder per Nachnahme bezahlt Die Belastung erfolgt mit dem Zustandekommen des Vertrags über das jeweilige Produkt.
  • Der Käufer muss bei Zahlung mittels Kreditkarte die Nummer seiner Kreditkarte angeben, das Datum, bis zu dem sie gültig ist sowie den Sicherheitscode (dreistellige Zahl auf der Rückseite der Karte).
  • Der gesamte Zahlungsvorgang findet verschlüsselt

4/ Lieferung und Versand

4.1         Ablauf der Lieferungen

Die Produkte werden nur an die Adresse des Kunden in Österreich geliefert.

4.2         Lieferzeiten

Die Lieferzeit für die Produkte hängt davon ab, welche Versandart der Käufer bei der Bestellung gewählt hat.

Wenn nicht höhere Gewalt oder Streiks bei den Versendern oder der Post vorliegen, werden die Produkte auf jeden Fall binnen dreißig (30) Tagen ab Zustandekommen des Vertrags an den Käufer geliefert.

Werden die Waren an Austro Diesel retourniert, weil der Käufer die Sendung mit den Waren nicht angenommen hat, wird dem Käufer der Bestellwert unter Abzug der Ver­ sandkosten erstattet.

4.3         Überprüfung der Bestellung bei Erhalt der Lieferung

Unbeschadet der gesetzlichen Gewährleistung wird dem Käufer empfohlen, sofort den Zustand der Verpackung bei Lieferung zu prüfen und dem Zusteller seine Vorbehalte mitzuteilen. Außerdem wird empfohlen zu prüfen, ob die Lieferung der Bestellung entspricht und allfällige Abweichungen oder defekte Produkte so rasch wie möglich dem Kundenservice von Austro Diesel mitzuteilen.

5/ Vorbehalt des Eigentums

Bis zur vollständigen Bezahlung aller Waren aus derselben Bestellung bleibt die Ware im Eigentum von Austro Diesel.

6/ Widerrufsrecht

6.1         Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angaben von Gründen nach Erhalt der Lieferung von ihrer Bestellung zurücktreten. Wenn die Frist von vierzehn (14) Tagen an einem Samstag, Sonntag, Feiertag oder arbeitsfreien Tag abläuft, wird sie bis zum folgenden Werktag verlängert. Zur Einhaltung der Rücktrittsfrist ist eine rechtzeitige Aufgabe beim Versender ausreichend.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) oder mündlich (z.B. telefonisch) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden. Dies ist jedoch nicht vorgeschrieben. Machen Sie von der Möglichkeit des Widerrufs Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per Email) eine Bestätigung über den Eingang Ihres Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

6.2         Rücksendung von Waren

Innerhalb von vierzehn (14) Kalendertagen nach der Rücktrittserklärung, muss/müssen das/die jeweilige(n) Produkt(e), ebenso wie alle anderen Gegenstände, die zum Zeitpunkt des Kaufs des/der jeweiligen Produkts/Produkte zur Verfügung gestellt wurden, sofern möglich intakt und in der Originalverpackung, an die folgende Adresse: Business Concorde Park 3/2, 2320 Schwechat, zurückgesendet werden. Der Widerrufantrag ist bitte beizulegen.

6.3         Rückerstattungsbedingungen

Jede Rücksendung, die von Austro Diesel akzeptiert wurde, führt zur Rückerstattung des Kaufpreises der jeweiligen Produkte, inklusive den Standardversandkosten, innerhalb von 14 Tagen nach der quantitativen und qualitativen Prüfung der retournierten Produkte.

Die Kosten für die Rücksendung müssen vom Käufer getragen werden.

Nicht akzeptierte Produkte werden unfrei an den Käufer zurückgeleitet und die Rücksendung nicht akzeptiert.

7/ Gesetzliche Gewährleistung

7.1. Der Käufer kann folgende gesetzliche Gewährleistung in Anspruch nehmen:

  • die gesetzliche Gewährleistung für Mängel gemäß 922 ff. ABGB, der gemäß der Käufer Mängel der Produkte innerhalb von zwei Jahren nach Lieferung geltend machen muss.

7.2. Zur Ausübung dieser Rechte kann der Käufer den Kundenservice Die 2-jährige Gewährleistungsfrist wird ausnahmslos nur durch Klage unterbrochen, weshalb diese durch Geltendmachung gegenüber dem Kundenservice nicht unterbrochen wird.

8/ Haftungsbeschränkung

8.1. Austro Diesel haftet gemäß 6 Abs. 1 Z. 9 KSchG nicht bei leichter Fahrlässigkeit, wenn Verluste oder Schäden entstehen, die auf der betrügerischen Manipulation eines Dritten beruhen und die zu einer Änderung der im Webshop verfügbaren Informationen geführt haben, sowie in Fällen höherer Gewalt.

8.2. Wird Austro Diesel dennoch dafür haftbar gemacht, dass beim Käufer ein Schaden daraus entstanden ist, dass Austro Diesel seine Leistungen nicht oder nicht ordnungsgemäß erbracht hat, ist diese Haftung auf die Summe begrenzt, die der Käufer an Austro Diesel für die Bestellung bezahlt hat, falls Austro Diesel nur leichte Fahrlässigkeit vorgeworfen werden

8.3. Diese Haftungsbeschränkung lässt Ansprüche gegen Austro Diesel nach dem Produkthaftungsgesetz (PHG) unberührt.

9/ Sonstiges

9.1. Der Umstand, dass Austro Diesel eine Bestimmung aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Webshop gegenüber dem Käufer nicht geltend macht, bedeutet keinesfalls, dass auf die Anwendung dieser Bestimmung verzichtet

9.2. Wird eine Bestimmung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Webshop ganz oder teilweise für unwirksam erklärt, bleiben die anderen Bestimmun­ gen und Rechte und Pflichten aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Webshop unverändert bestehen und

10/ Personenbezogene Daten

10.1 Die von Ihnen selbst zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten wer­ den von Austro Diesel für die Verwaltung des Kundenkontos, die Versendung von E­ Mails, die Verwaltung, Erfassung und Überwachung von Bestellungen, einschließlich Lieferungen und Rechnungen Personenbezogene Daten (Details über die verwendeten Daten können unter folgendem Link abgerufen werden: https://www.austrodiesel.at/metanavigation/datenschutzerklaerung/) können von Austro Diesel zur Erfüllung des Vertrags verwendet werden.

Informationen betreffend Ihrer Rechte nach dem Datenschutzgesetz finden Sie eben­ falls in der Datenschutzerklärung https://www.austrodiesel.at/metanavigation/daten­ schutzerklaerung/.

10.2. Austro Diesel sendet dem Käufer eine E-Mail zur Bestätigung, in der der gesamte Inhalt der Bestellung, einschließlich der Vertragsbedingungen, zusammengefasst ist. Durch Zusendung der Bestätigung wird die Bestellung durch Austro Diesel angenommen und es kommt ein Kaufvertrag

11/ Geistiges Eigentum und gewerbliche Schutzrechte

Der Webshop und alle Produkte gehören ausschließlich Austro Diesel. Es ist absolut verboten, den Webshop oder Teile davon in irgendeiner Form zu verbreiten, zu ändern, zu übermitteln oder zu Hyperlinks dürfen auf dem Webshop oder auf Teilen davon nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung von Austro Diesel angebracht werden.

12/ Anwendbares Recht

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Webshop unterliegen, mit Ausnahme des Kollisionsrechts, österreichischem

Schwechat, 11. Juli 2018

I. Allgemeines
Diese Liefer- und Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich und sind Bestandteil aller gegenwärtigen und zukünftigen Rechtsgeschäfte zwischen der Austro Diesel GmbH (im Folgenden kurz: „Austro Diesel“) und dem Kunden, auch wenn sie bei nachfolgenden/weiteren Geschäften nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Sie gelten insbesondere als Bestandteil des umseitigen Kaufantrages. Allgemeine Geschäftsbedingungen oder Ähnliches des Kunden werden nicht Geschäftsinhalt.
Eine rechtliche Bindung von Austro Diesel tritt erst durch ausdrückliche Annahme der Bestellung oder eines sonstigen Auftrages ein. Sämtliche Anbote von Austro Diesel sind freibleibend.
Für den Fall, dass in den Vermögensverhältnissen des Kunden eine Änderung eintritt, die abstrakt oder konkret geeignet erscheint, die Befriedigung unserer Ansprüche zu gefährden oder zu erschweren, insbesondere dann, wenn die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens über das Vermögen des Kunden unmittelbar bevorsteht bzw. wenn ein solches eröffnet worden ist oder wenn ein solches mangels Masse nicht eröffnet wird, sind wir berechtigt, für allfällige Lieferungen Sicherheitsleistungen oder Vorauszahlungen zu verlangen. Außerdem sind wir berechtigt, Lieferungen nur mehr gegen Bezahlung der zugrundeliegenden Forderungen Zug um Zug durchzuführen und bleiben darüber hinaus gehende Ansprüche unsererseits davon unberührt.

II. Preise
Die Preise sind Nettopreise ab inländischem Auslieferungslager ohne Verpackung und Versandkosten. Preiserhöhungen wegen Änderung unserer Einstandspreise, der Zölle, von Frachtkosten oder von sonstiger Unkosten, wie beispielsweise aufgrund von Erhöhung oder Neueinführung von Abgaben bzw. aufgrund von Wertsicherungsklauseln, zwischen Bestellung und Lieferung gehen zu Lasten des Kunden und berechtigen Austro Diesel, die Preise entsprechend anzupassen.

III. Zahlungsbedingungen
Soweit nicht anders vereinbart, sind sämtliche Rechnungen binnen 14 Tagen ohne jeden Abzug zur Zahlung fällig. Alle Zahlungen haben bar, spesenfrei und ohne Abzug geleistet zu werden. Schecks und Wechsel werden im Einzelfall nur nach besonderer Vereinbarung und nur zahlungshalber, nicht an Erfüllungs statt, angenommen. Einziehungs- und Diskontspesen gehen zu Lasten des Kunden.
Bei Überschreitung des Zahlungstermins und bei Annahmeverzug ist Austro Diesel unbeschadet weiterer Ansprüche berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 8 %-Punkten über dem jeweiligen Basiszinssatz, mindestens jedoch 12 %, zu berechnen. Überdies ist der Kunde in diesem Fall verpflichtet, sämtliche gerichtlichen und außergerichtlichen Kosten sowie Mahnspesen und die Kosten eines allenfalls von Austro Diesel beigezogenen Rechtsanwaltes oder eines Inkassobüros zu bezahlen. Bei Vertragsstornierung durch den Kunden ist Austro Diesel berechtigt, entweder den erlittenen Schaden und entgangenen Gewinn oder eine 15 %-ige Stornogebühr zu fordern. Weiters hat der Kunde Austro Diesel über Aufforderung den/die Kaufgegenstände unverzüglich auf eigene Kosten zurückzustellen.
Bei Zahlungsverzug oder Ab-/Annahmeverzug des Kunden trotz einer 8-tägigen Nachfrist ist Austro Diesel unbeschadet sonstiger Rechte berechtigt, die in ihrem Eigentum stehenden Waren, ohne dass dies einem Rücktritt vom Vertrag gleichzusetzen ist, zurückzunehmen oder vom Vertrag zur Gänze oder zum Teil unter Wahrung ihrer Rechte, insbesondere Schadenersatz wegen Nichterfüllung, zurückzutreten.
Die Zurückhaltung von Zahlungen wegen allfälligen Gewährleistungsansprüchen oder sonstigen potenziellen Ansprüchen des Kunden ist ausgeschlossen, sofern Ansprüche des Kunden (des Bestellers) nicht ausdrücklich von uns als zu Recht bestehend anerkannt worden sind.

IV. Eigentumsvorbehalt
Der Kaufgegenständ bleibt bis zur vollständigen Bezahlung der Forderung von Austro Diesel gegenüber dem Kunden, sohin auch jener aus anderen Lieferungen, einschließlich Kosten, Zinsen und Verzugszinsen, Eigentum von Austro Diesel. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass geleistete Zahlungen zuerst auf allfällige Reparaturkosten, dann auf Ersatzteilforderungen, in weiterer Folge auf Zinsen und sonstige Nebengebühren und erst dann auf den unter Eigentumsvorbehalt stehenden Kaufgegenstand, sohin das Kapital, angerechnet werden.
Der Eigentumsvorbehalt kann im Typenschein (Einzelgenehmigungsbescheid) und am Kaufgegenstand vermerkt werden. Austro Diesel ist berechtigt, den Typenschein (Einzelgenehmigungsbescheid) bis zur vollständigen Abdeckung sämtlicher aus dem Kaufvertrag resultierender Verpflichtungen des Kunden einzubehalten.
Sofern von dritter Seite auf die unter Eigentumsvorbehalt gelieferten Kaufgegenstände gegriffen wird, hat der Kunde Austro Diesel davon unverzüglich mittels eingeschriebenen Briefes zu verständigen. Allfällige Kosten, die mit der Durchsetzung der Rechte von Austro Diesel gegenüber Dritten verbunden sind, hat der Kunde zu ersetzen.
Im Fall der Weiterveräußerung des Kaufgegenstandes tritt der Kunde dessen sämtliche Ansprüche samt allen Nebenrechten und Sicherheiten, die ihm gegenüber seinem Abnehmer aus der Weiterveräußerung des Kaufgegenstandes zustehen, bis zur Erfüllung sämtlicher Ansprüche von Austro Diesel gegen ihn selbst ab.
Während der Dauer des Eigentumsvorbehaltes ist der Kaufgegenstand auf Verlangen von Austro Diesel vom Kunden auf den vollen Wert gegen alle Risken zu versichern und die Versicherungspolizzen sind zu Gunsten von Austro Diesel zu vinkulieren. Weiterverkauf, Verpfändung und Sicherungsübereignung sind, soweit nicht ausdrücklich und schriftlich vereinbart, untersagt.
Der Kunde hat die Pflicht, während der Dauer des Eigentumsvorbehaltes die Kaufgegenstände in ordnungsgemäßem Zustand zu halten und erforderlich werdende Reparaturen sofort – abgesehen von Notfällen – in den Reparaturwerkstätten von Austro Diesel oder in einer von Austro Diesel anerkannten Werkstätte ausführen zu lassen.
Bei Zahlungsverzug sowie bei Verletzung einer sonstigen Vertragsbestimmung tritt Terminverlust ein.
Austro Diesel ist berechtigt, bei Zahlungsverzug des Kunden den/die unter Eigentumsvorbehalt stehende/n Kaufgegenstände auch ohne Rücktritt vom Vertrag einzuziehen. Der Eigentumsvorbehalt kann – mit oder ohne Rücktritt vom Vertrag – über die gesamte Lieferung oder an einzelnen Waren geltend gemacht werden.

V. Lieferung
Die Lieferfristen sind freibleibend, sofern sie nicht ausdrücklich als fix vereinbart werden, und stellen nur einen ungefähren Lieferzeitraum dar.
Die Nichteinhaltung von gegenüber Austro Diesel zugesagten Lieferfristen der Lieferwerke/der Zulieferer – aus welchem Grund immer – entbinden Austro Diesel ihrerseits von der Einhaltung vereinbarter Lieferzeiten. Schadenersatzansprüche für verspätete Lieferungen oder wegen Nichterfüllung sind in den Fällen leichter und grober Fahrlässigkeit jedenfalls ausgeschlossen. Allfällige Ansprüche des Kunden an Austro Diesel können in diesem Fall nur insoweit geltend gemacht werden, als solche Ansprüche vom Lieferwerk/dem Zulieferer gegenüber Austro Diesel anerkannt werden. Alle von Austro Diesel nicht beeinflussbaren Umstände gelten als Fälle von höherer Gewalt. Dazugehören insbesondere Betriebsstörungen, Beschränkungen oder Verzögerungen bezüglich der Lieferung bei Austro Diesel und deren Zulieferern. Solche Umstände berechtigen Austro Diesel, die Lieferung zu einem späteren Zeitpunkt vorzunehmen oder diese einzustellen, ohne dass der Kunde daraus Ansprüche gegen Austro Diesel geltend machen kann
Die Lieferfrist beginnt mit dem Inkrafttreten des Vertrages, jedoch niemals vor Leistung der vereinbarten Anzahlung oder der ersten Rate.
Im Fall einer vereinbarten Abänderung des Auftrages ist Austro Diesel berechtigt, den Liefertermin neu festzulegen.
Austro Diesel behält sich Konstruktions- und Formänderungen während der Lieferzeit vor.
Die Angaben in den Beschreibungen über Leistungen, Gewichte, Betriebskosten, Geschwindigkeiten usw. sind für Austro Diesel unverbindlich. Austro Diesel haftet auch nicht für die Richtigkeit solcher Angaben.
Bei Reparaturen anfallendes Altmaterial geht, wenn nicht anders vereinbart, in das Eigentum von Austro Diesel über, ohne dass es einer gesonderten Verständigung oder Entschädigung des Kunden bedarf. Die Kosten einer allfälligen Entsorgung hat der Kunde jedoch jedenfalls selbst zu tragen.
Ein Schadenersatzanspruch des Kunden wegen Nichterfüllung oder wegen Verzug ist ausgeschlossen.

VI. Erfüllungs- und Übernahmebedingungen
Austro Diesel hat das Recht, innerhalb von 14 Tagen nach Annahme der Bestellung vom Vertrag zurückzutreten. Die Lieferung gilt als erfüllt:
Für Lieferungen ab inländischem Auslieferungslager:
bei Abgabe der Meldung der Versandbereitschaft. Der Kunde hat den Kaufgegenstand sofort nach Erhalt der Be- reitstellungsanzeige am vereinbarten Abnahmeort zu prüfen und zu übernehmen.
Für Lieferungen mit vereinbartem Zusendungsort: mit Übergabe an den ersten Transporteur.
Verzichtet der Kunde auf die Prüfung im Auslieferungslager ausdrücklich oder stillschweigend, so gilt der Kaufgegenstand bei Verlassen des inländischen Auslieferungslagers als ordnungsgemäß geliefert, abgenommen und genehmigt.
Alle Gefahren gehen im Zeitpunkt der Erfüllung auf den Kunden über. Der Kunde hat den notwendigen Versicherungsschutz selbst und auf seine Kosten zu bewerkstelligen. Durch Austro Diesel wird ein Versicherungsschutz nur besorgt, soweit dies im Einzelnen ausdrücklich vereinbart wird. Dies gilt auch für zur Reparatur übergebene Kaufgegenstände; und zwar vom Zeitpunkt der Übernahme bis zum Zeitpunkt der Erfüllung. Austro Diesel haftet während dieser Zeit auch nicht für den zufälligen Untergang der Sache. Wird von Austro Diesel eine Abholfrist festgesetzt und diese vom Kunden überschritten, so kann eine Einstellgebühr berechnet werden.
Der Versand erfolgt stets unversichert auf Rechnung und Gefahr des Kunden.

VII. Gewährleistung und Haftung
Soweit vom Hersteller eine Garantie für eine dem jeweiligen Stand der Technik entsprechende Fehlerfreiheit des Kaufgegenstandes übernommen wird, gilt jegliche Haftung und Gewährleistung von Austro Diesel als ausgeschlossen. Austro Diesel erfüllt Garantieansprüche des Kunden insoweit, als diese vom Lieferwerk anerkannt und getragen werden.
Wird vom Hersteller keine Garantie gewährt, so leistet Austro Diesel im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen Gewähr. Die Gewährleistungsfrist für bewegliche Sachen beträgt sechs Monate, wobei stets der Kunde nachzuweisen hat, dass der Mangel bereits bei Übergabe vorhanden war. Der Kunde hat die Ware unverzüglich nach Übergabe (Anlieferung/Abholung) zu untersuchen und Austro Diesel einen allenfalls entdeckten Mangel ebenso unverzüglich detailliert schriftlich anzuzeigen. Unterlässt der Kunde die ordnungsgemäße Anzeige (sei es auch nur in der vereinbarten Form), so gilt die Ware als genehmigt, es sei denn, dass es sich um einen Mangel handelt, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Zeigt sich später ein solcher Mangel, so muss die Anzeige unverzüglich nach Entdeckung gemacht werden, widrigenfalls der Kaufgegenstand auch in Ansehung dieses Mangels als genehmigt gilt.
Leistungen, die aufgrund ungerechtfertigter Mängelrügen erbracht werden, gelten als Auftrag und sind vom Kunden zu bezahlen.
Jeder Gewährleistungs- und Garantieanspruch erlischt, wenn der Kunde die Vorschriften über die Behandlung des Kaufgegenstandes (Betriebsanleitung) nicht befolgt und insbesondere die vorgeschriebenen Überprüfungen (Pflichtservice) nicht ordnungsgemäß und zeitgerecht durchführen lässt. Der Kunde hat daher beides nachzuweisen. Keine Gewähr geleistet wird jedenfalls für sämtliche Schäden, die durch ungenügende Wartung, Bedienungsfehler sowie durch höhere Gewalt entstanden sind.
Auch im Fall berechtigter Gewährleistung verzichtet der Kunde rechtsverbindlich auf die Geltendmachung von Minderung oder (und) Wandlung oder (und) auf Ersatz eines mittelbaren oder (und) unmittelbaren Schadens.
Natürlicher Verschleiß und Beschädigungen, die auf Fahrlässigkeit oder unsachgemäße Behandlung zurückzuführen sind, sind von der Gewährleistung und einer allfälligen Garantie ausgeschlossen.
Die Gewährleistung oder Garantie erlischt, wenn der Kaufgegenstand von fremder Seite oder durch Einbau von Teilen fremder Herkunft verändert bzw. repariert worden ist. Die Gewährleistung oder Garantie erstreckt sich nicht auf Reifen, Schläuche, Filter, Schmiermittel, Dichtungen, elektrische Beleuchtungsanlage(n) und sonstige Ausrüstung(en).
Das Erheben von Gewährleistungsansprüchen entbindet den Kunden nicht von der vertraglich vereinbarten Zahlungspflicht. Dies gilt auch hinsichtlich Serviceleistungen und E-Teilfakturen. Jeder Gewährleistungsanspruch erlischt bei Zahlungsverzug des Kunden.
In Fällen, in den keine Gewähr geleistet wird, ist auch jeglicher Schadenersatz ausgeschlossen. Im Übrigen haftet Austro Diesel – soweit zulässig – lediglich bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.
Die Ersatzpflicht von Austro Diesel für Sachschäden nach dem Produkthaftungsgesetz ist ausgeschlossen. Ebenso ausgeschlossen sind Produkthaftungsansprüche, die aus anderen Bestimmungen abgeleitet werden können.

VIII. Aufrechnungsverbot, Rechtswahl, Gerichtsstand
Eine Aufrechnung mit behaupteten Gegenforderungen des Kunden gegen offene Forderungen von Austro Diesel – welcher Art auch immer (insbesondere Kaufpreisraten, sonstige Liefer- und Leistungsforderungen, bereicherungs- rechtliche Ansprüche im Fall einer Vertragsrückabwicklung) – ist nicht zulässig. Ebenso ist der Kunde nicht berechtigt, wegen behaupteter Gewährleistungs-, Schadenersatz- oder sonstiger Ansprüche Austro Diesel gegenüber Zahlungen zurück zu halten.
Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss von nationalen und übernationalen Verweisungsnormen sowie unter Ausnahme des UN-Kaufrechts.
Die Vertragssprache ist Deutsch, sofern im Einzelfall nichts anderes vereinbart wird. Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist Wien-Innere Stadt.

IX. Datenverarbeitung, Datenschutz
Austro Diesel verarbeitet den Namen, Anschrift und sonstige die Geschäftsbeziehung betreffende Daten des Kunden zur Geschäftsabwicklung. Austro Diesel verarbeitet darüber hinaus die personenbezogenen Kundendaten zu Marketingzwecken zur Zusendung von Informationen über Produkte und Waren von Austro Diesel per E-Mail und Post. Der Kunde kann Austro Diesel jederzeit mittels E-Mail an privacy@austrodiesel.at mitteilen, keine Werbung mehr erhalten zu wollen.
Weitergehende Information zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung von Austro Diesel unter www.austrodiesel.at/metanavigation/datenschutzerklaerung/ auf unserer Webseite, die Teil dieser Liefer- und Geschäftsbedingungen ist.

X. Diverses
Soweit einzelne Vertragsbestimmungen, aus welchem Grund immer, ungültig sein oder ungültig werden, berührt dies nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieser Liefer- und Geschäftsbedingungen. Die einzelnen Regelungen sind soweit möglich geltungserhaltend zu reduzieren bzw. gilt eine Regelung als vereinbart, die der nicht anzuwendenden am ehesten entspricht.

XI. Änderung der Liefer- und Geschäftsbedingungen
Austro Diesel behält sich das Recht vor, Änderungen und Ergänzungen an der Homepage sowie diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit vorzunehmen. Auf Bestellungen finden jeweils die Verkaufsbedingungen, Vertragsbedingungen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen Anwendung, die zu dem Zeitpunkt der Bestellung in Kraft sind, es sei denn eine Änderung an diesen Bedingungen ist gesetzlich oder auf behördliche Anordnung erforderlich (in diesem Fall sie auch auf Bestellungen Anwendung finden, die zuvor getätigt wurden). Falls eine Regelung in diesen AGB unwirksam, nichtig oder aus irgendeinem Grund undurchsetzbar ist, beeinflusst dies die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der verbleibenden Regelungen nicht.

Menü schließen
×

Warenkorb